funny quotes about online dating Allgemeine Bedingungen für die Nutzung der Webseite

Zuletzt geändert im November 2016

Willkommen auf der Website: www.MONGRIP.com (im Folgenden “Website”).

BEVOR SIE DIESE WEBSITE BENUTZEN, LESENSIE BITTE DIE FOLGENDEN ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN FÜR IHRE NUTZUNG SORGFÄLTIG DURCH (HIER IN DEN “NUTZUNGSBEDINGUNGEN”). BITTE SEIEN SIE Außerdem DARÜBER INFORMIERT, DASS SIE SICH DURCH NUTZUNG DIESER WEBSITE MIT DEN NACHFOLGENDEN BEDINGUNGEN EINVERSTANDEN ERKLÄREN).

site rencontre japonaise Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen Rolante regeln den Zugriff auf unserer Website und und die Verwendung der dort enthaltenen Dienste (im Folgenden “Dienste”) und deren Nutzung.

Die Nutzung der Website und der Dienste setzt voraus, daß der Benutzer alle Nutzungsbedingungen, Richtlinien und sonstigen geltenden Bestimmungen (einschließlich beispielhafter und nicht beschränkt auf die) vollständig akzeptiert Datenschutzrichtlinie gemäß Artikel 14); Der Nutzer erkennt die Verbindlichkeit dieser Bestimmungen an. Bei der Registrierung auf der Website und der Anmeldung für die Dienste wird der Benutzer (im Folgenden “Benutzer”) gebeten, die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Die Nutzung der Website und der Dienste ist nur gestattet, wenn der Benutzer bei der Registrierung auf der Website oder bei der Anmeldung für die Dienste ausdrücklich der Einhaltung der geltenden Gesetze und Bestimmungen in den Nutzungsbedingungen zustimmt. http://asimag.es/?kolokol=como-coquetear-a-una-mujer-por-whatsapp&edb=f3 Ohne eine Zustimmung zu diesen Allgemeinen Bedingungen ist ein weiterer Zugriff oder eine weitere Nutzung der Inhalte und der Dienste der Webseite nicht erlaubt .

MONGRIP kann die Nutzungsbedingungen regelmäßig ändern, wenn dies für angemessen erachtet wird. In diesem Fall veröffentlicht MONGRIP die aktualisierte Version der Nutzungsbedingungen auf der Website und ersetzt das Datum der letzten Änderung durch das Aktualisierungsdatum. Benutzern wird empfohlen, die Nutzungsbedingungen regelmäßig zu konsultieren. Die Nutzung dieser Website und der Dienste nach dem Datum, an dem diese Änderungen vorgenommen wurden, impliziert die Annahme der aktualisierten Version der Nutzungsbedingungen durch den Benutzer. Falls der Benutzer diese Änderungen nicht akzeptiert, verwenden Sie die Website bitte nicht.

1. Präsentation der Website und Unternehmensinformationen

1.1 Die Website und ihre Inhalte werden von der Firma GRIP SARL (im Folgenden auch als “MONGRIP” bezeichnet), eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung lokalisierte im Fürstentum Monaco mit Sitz:

25,  Boulevard Albert 1er – MC 98000 Monaco;

RCI: 16S06971;

SSEE : 2229B18069;

TVA : FR18000120864;

Grundkapital: 15.000 Euro voll bezahlt.

email: hello@mongrip.com

1.2 Einkäufe auf der Website www.mongrip.com werden von GRIP SARL, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung lokalisierte im Fürstentum Monaco mit Sitz:

25,  Boulevard Albert 1er – MC 98000 Monaco;

RCI: 16S06971;

SSEE : 2229B18069;

TVA : FR18000120864;

Grundkapital: 15.000 Euro voll bezahlt.

email: hello@mongrip.com

Hosting:

GoDaddy.com LLC – a Delaware limited liability company. 14455 North Hayden Rd. Suite 219 – Scottsdale, AZ, 85260, U.S.A. GoDaddy Rechtsabteilung: legal@godaddy.com

2. Altersanforderungen

2.1 Die Dienste sind nicht für Personen unter achtzehn (18) Jahren alt (oder auf jeden Fall Minderjährige nach dem Recht Ihres Landes) bestimmt. Benutzer unter dem erforderlichen Alter werden gebeten, sich nicht zu registrieren und keinen Service zu abonnieren. Falls  bekannt wird, dass der Benutzer nicht achtzehn (18) Jahre alt geworden ist oder das in seinem Land vorgesehene Alter volljährig ist (oder während des Registrierungsverfahrens freiwillig das Falsche über sein Alter erklärt hat), wird MONGRIP  Sofortige  der Registrierung oder das Abonnements des Benutzers Stornieren und  der Bereitstellung der Dienste Unterbrechen.

 

3. Registrierung und Unterzeichnung der Dienste

3.1 Der Benutzer kann die von Zeit zu Zeit auf der Website verfügbaren MONGRIP-Dienste registrieren oder Unterzeichnen.


3.2 Bei der Registrierung oder der Unterzeichnung der Dienste Muß der Benutzer genaue und wahrheitsgemäße Informationen angeben. Der Benutzer verpflichtet sich, GRIP SARL im Falle von Änderungen der zum Zeitpunkt der Registrierung oder der Unterzeichnung bereitgestellten Informationen unverzüglich zu informieren, um sicherzustellen, daß der Benutzer,  die von MONGRIP gesendeten Nachrichten empfangen kann, ohne daß solche Nachrichten fälschlicherweise an Betreffs übertragen werden Sie.


3.3 Falls der Benutzer bei einem Dienst registriert ist, für den eine vorherige Authentifizierung erforderlich ist (z. B. ein Konto oder eine Wunschliste), verpflichtet sich der Benutzer, GRIP SARL unverzüglich zu informieren, wenn er den Verdacht hat, daß nicht autorisierter Zugriff auf sein Konto oder stattgefunden hat daß Ihr Paßwort gehackt wurde. Die Verantwortung, die sich aus der Nutzung des Kontos ergibt, liegt ausschließlich beim Benutzer, sofern diese Nutzung ihm zuzurechnen ist oder sich aus dem Versäumnis des Benutzers ergibt, angemessene Kennwortschutzmaßnahmen zu ergreifen.


3.4 Unbeschadet sonstiger in den geltenden Gesetzen und Nutzungsbedingungen vorgesehener Abhilfemaßnahmen hat MONGRIP im Falle eines Verstoßes des Nutzers gegen die in den Nutzungsbedingungen enthaltenen Bestimmungen das Recht, die Registrierung oder der Unterzeichnung des Nutzers zu stornieren, das Konto zu sperren, und / oder den Zugriff des Benutzers auf die Website und die Dienste zu verweigern, zu beschränken, zu sperren oder widerzurufen.

4. Laufzeit und Kündigung

4.1 Die Registrierung des Benutzers auf der Website oder seine Unterzeichnung für einen oder mehrere Dienste wird wirksam, wenn das entsprechende Verfahren abgeschlossen ist.


4.2 Diese Nutzungsbedingungen und alle nachfolgenden Versionen davon, die möglicherweise auf der Website veröffentlicht werden, gelten für den gesamten Zeitraum, in dem der Benutzer die Website oder die Dienste nutzt.


4.3 Der Benutzer hat das Recht, sich jederzeit frei von der Registrierung auf der Website oder der Unterzeichnung eines Dienstes, ohne den Grund begründen zu müssen, zurückzuziehen. Um dieser Option zu nutzen, muss der Benutzer eine E-Mail an hello@mongrip.com senden oder 00377 99902932 anrufen. GRIP SARL verpflichtet sich, dem Benutzer den Widerruf von der Registrierung oder der Unterzeichnung zu bestätigen.


4.4 GRIP SARL hat das Recht, die Registrierung des Benutzers oder die Unterzeichnung eines Dienstes jederzeit mit sofortiger Wirkung und nach eigenem Ermessen zu kündigen oder auszusetzen, falls der Benutzer einen schwerwiegenden Verstoß gegen die Bestimmungen des Nutzungsbedingungen, unbeschadet sonstiger gesetzlicher Bestimmungen. MONGRIP informiert den Benutzer über die Kündigung oder Aussetzung gegebenenfalls durch eine Mitteilung per E-Mail oder Post. Benutzerregistrierung oder Unterzeichnung werden deaktiviert.

5. Elektronische Dienste

5.1 Für die Bereitstellung eines Teils der Dienste kann es erforderlich sein, elektronische Kommunikationskanäle (wie E-Mail, SMS oder Telefon) zu verwenden..


5.2 Der Benutzer akzeptiert die Möglichkeit, von GRIP SARL für die Kommunikation im Zusammenhang mit den Diensten per SMS, E-Mail oder anderer elektronischer Technologie kontaktiert zu werden, und erkennt an, daß in einigen Ländern die Nutzung von Mobilkommunikationsdiensten durch die Kommunikationsdienstleister, die Anwendung der vom Benutzer zu tragenden Kosten; Diese Kosten gehen zu Lasten des Nutzers.

6. Schutz der gewerblichen und geistigen Eigentumsrechte

6.1 Die Begriffe “Site” und “Material” bezeichnen jeweils und als nicht erschöpfendes Beispiel die Software, die Implementierung und Nutzung der Site, das Layout, die Struktur und die Organisation der Inhalte der Site sowie alle Reproduziertes und / oder der Öffentlichkeit zugänglich gemachtes Material, einschließlich der Sammlung und Organisation von Daten und Informationen, Fotografien, Bildern, Illustrationen, Texten, Videoclips, Musikkompositionen, Audioclips, Designs, Unterscheidungszeichen, Logos , Marken, Unterscheidungsmerkmale, die als Handelskleidung oder anderes Material definiert sind, das über die Website reproduziert und / oder verfügbar gemacht wird (“Materialien”).


6.2 Das Material auf der Website, ganz oder teilweise, einschließlich – beispielsweise und nicht beschränkt auf – Marken, Domainnamen, Designs und Modelle, Patente und Urheberrechte, ist geschützt und Eigentum von GRIP SARL Monaco. Alle Rechte an ihnen sind international vorbehalten.


6.3 Alle auf der Website reproduzierten Marken, Handelsnamen und Logos, die nicht GRIP SARL gehören, werden nur zu rein beschreibenden Zwecken und ohne kommerzielle Zwecke verwendet..


6.4 This Website is solely for private, personal and non-commercial use, and the Material on this Website is presented for information and/ or promotional purposes only.


6.5 Es ist nicht gestattet, in irgendeiner Form und / oder auf irgendeine Weise und zu irgendeinem Zweck, auch nur teilweise, einen der folgenden Vorgänge in Bezug auf die Site, Material auf der Site oder die zugehörige Software auszuführen: reproduzieren (mit Ausnahme der Reproduktion für den persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch), veröffentlichen, offenlegen, übertragen, der Öffentlichkeit zugänglich machen, erneut veröffentlichen, verteilen, anzeigen, entfernen, löschen, hinzufügen oder anderweitig modifizieren, erstellen und / oder verwenden abgeleitete oder anderweitig inspirierte Werke, verkaufen oder nehmen in irgendeiner Weise am Verkauf beteiligt.

Der Download oder die Kopie, sofern dies von MONGRIP schriftlich genehmigt wurde, beinhaltet nicht den Kauf von Rechten, Titeln oder Interessen des Benutzers am Material oder an der Software durch den Benutzer


6.6 MONGRIP verpflichtet sich, seine Rechte an geistigem Eigentum auf der ganzen Welt zu bewahren, durchzusetzen und zu schützen sowie Verstöße gegen diese Rechte wirksam zu bekämpfen, um sicherzustellen, daß sein wertvolles Erbe fest erhalten und uneingeschränkt respektiert wird. Jede Verwendung, die nicht ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen gestattet ist, gilt als verboten. Das Versäumnis von MONGRIP, auf gerichtliche oder außergerichtliche Rechtsmittel zurückzugreifen, stellt in keinem Fall eine stillschweigende Zustimmung oder Toleranz in Bezug auf eine Verletzung der Nutzungsbedingungen der Website und / oder der Rechte dar von geistigem Eigentum, das MONGRIP gehört und / oder verfügbar ist.

7. Benutzermaterial

7.1 Der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass Vorschläge, Projekte, Ideen, Konzepte, Fotos, Beiträge oder sonstige Inhalte und Materialien (mit Ausnahme personenbezogener Daten), die über die Website oder auf andere Weise an MONGRIP übermittelt oder übertragen werden ( im Folgenden “Benutzermaterial”) ist nicht als vertrauliches Material anzusehen. Durch das Senden des Benutzermaterials gewährt der Benutzer MONGRIP das Recht, das Benutzermaterial nicht exklusiv und international zu kopieren, zu reproduzieren, zu veröffentlichen, zu kommunizieren, zu verteilen oder auf andere Weise ganz oder teilweise zu verwenden. Dies für die gesamte Dauer der gesetzlich anerkannten Schutzdauer für Werbe-, Verkaufsförderungs- oder Produktentwicklungszwecke


7.2 MONGRIP ist nicht und wird in Zukunft nicht erforderlich sein, um:

(i) jegliches Benutzermaterial vertraulich behandeln;

(ii) eine Gebühr für die Nutzung des Benutzermaterials oder in jedem Fall in Bezug darauf zu zahlen;

(iii) die Übermittlung des Benutzermaterials bestätigen und / oder den Empfang bestätigen.


7.3 Der Benutzer erklärt und garantiert, daß das Benutzermaterial nicht die Rechte Dritter verletzt, die sich aus gesetzlichen Bestimmungen und / oder Vertragsbeziehungen ergeben, wie beispielsweise und nicht beschränkt auf Urheberrechte, Marken, Patente, Geschäftsgeheimnisse, Rechte von Vertraulichkeit oder andere Eigentums- oder Persönlichkeitsrechte.


7.4 Durch die Übermittlung des Benutzermaterials erkennt der Benutzer das Recht (aber in keinem Fall die Verpflichtung) von MONGRIP an, das Material ganz oder teilweise zu kopieren, zu reproduzieren, zu veröffentlichen, zu kommunizieren, zu verteilen oder auf andere Weise zu verwenden. Benutzer für jeden Zweck, einschließlich beispielsweise, aber nicht beschränkt auf Werbung, Verkaufsförderung oder Entwicklung von Produkten oder anderen kommerziellen Zwecken, ohne daß dies in irgendeinem Fall ein Recht des Benutzers oder eines Dritten auf sich zieht eine Entschädigung erhalten. Der Benutzer ist und bleibt ausschließlich für den Inhalt des Benutzermaterials verantwortlich.


7.5 MONGRIP behält sich das Recht vor, das Benutzermaterial auch ohne Motivation abzulehnen oder zu entfernen, einschließlich der Hypothese, daß es das Benutzermaterial als Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder als anstößig, illegal oder zur Verletzung der Rechte Dritter erachtet, Dritten Schaden zuführt oder die Sicherheit Dritter gefährdet.

8. Links zu anderen Websites, Hyperlinks und Cookies

8.1 Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten. MONGRIP hat keine Kontrolle über diese Websites und ist nichtverantwortlich für die Zugänglichkeit von Websites Dritter oder deren Inhalten.


8.2 Das Vorhandensein von Links zu anderen Websites sowie das Vorhandensein von Verweisen auf Informationen, Produkte oder Dienstleistungen Dritter in den Links auf die Website stellt in keiner Weise und in keinem Fall eine Genehmigung der oben genannten Websites durch MONGRIP dar, Produkte oder Dienstleistungen, noch kann es als solche ausgelegt werden. Alle Fragen oder Kommentare zu den betreffenden Websites sind an deren Betreiber zu richten.


8.3 Außer mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von MONGRIP ist der Benutzer nicht berechtigt, die Website auf anderen Websites zu gestalten oder Links zu Teilen oder Seiten der Website und / oder zu dem Material oder einem Teil davon zu erstellen.


8.4 Das Durchsuchen der Website kann zur Installation von Cookies auf dem Computer des Benutzers führen. Ein Cookie ist eine kleine Datei, mit der der Benutzer nicht identifiziert werden kann, die jedoch Informationen zur Navigation eines Computers auf einer Site aufzeichnet. Die erhaltenen Daten sollen die spätere Navigation auf der Website erleichtern und verschiedene Messungen der Häufigkeit und Verwendung ermöglichen. Benutzer können ihre Computer jedoch über die Einstellungen (Datenschutzoptionen) ihres Browsers konfigurieren und die Installation der Cookies ablehnen. / s. Die Verweigerung der Installation eines Cookies kann den Zugriff auf bestimmte Dienste unmöglich machen.

9. Authentizität der Produkte der Marke „MONGRIP”

9.1 MONGRIP ist eine eingetragene Marke und das ausschließliche Eigentum von GRIP SARL. Alle auf der Website www.mongrip.com beworbenen Produkte der Marke MONGRIP werden aus den besten Materialien hergestellt und sind das Ergebnis der Forschung von GRIP SARL. MONGRIP-Produkte werden in Monaco entworfen und konzipiert: Die Verarbeitung der MONGRIP-Produkte erfolgt ausschließlich unter Verwendung der besten Handwerker in Monaco, Italien oder Frankreich. Jedes MONGRIP-Produkt ist mit einem Garantiezertifikat versehen, das das Herstellungsland angibt.

10. Verzicht auf Gewährleistung

10.1 Soweit gesetzlich zulässig, werden die Website, ihre Inhalte und Dienste so wie sie sind (“wie besehen”) und im Rahmen der Verfügbarkeit kostenlos zur Verfügung gestellt. GRIP sarl übernimmt keine Garantie in Bezug auf die Website, ihre Inhalte oder Dienste, wie zum Beispiel und nicht beschränkt auf Garantien für Kontinuität und Abwesenheit von Unterbrechungen oder Betriebsfehlern sowie Schutz vor schädlichen Programmen (wie Viren) , Bugs, Malware oder ähnliches), die für bestimmte Zwecke geeignet sind, und schließt ausdrücklich jede Garantie in diesem Sinne aus.


10.2 Da die Dienste kostenlos angeboten werden, bemüht sich GRIP sarl sicherzustellen, daß die auf der Website bereitgestellten Informationen korrekt und aktualisiert sind. MONGRIP kann jedoch unter keinen Umständen die Richtigkeit dieser Informationen garantieren oder daß diese Informationen frei von Fehlern oder Auslassungen sind, und schließt diesbezüglich ausdrücklich jegliche Garantie oder Haftung aus. MONGRIP behält sich das Recht vor, den Inhalt der Website jederzeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Haftung zu aktualisieren und / oder zu ändern.

11. Haftungsbeschränkung

11.1 In einigen Ländern sind die unten angegebenen Haftungsbeschränkungen oder -ausschlüsse möglicherweise nicht zulässig, auch nicht teilweise. Wenn dies nach geltendem Recht erforderlich wäre, wäre der Inhalt dieses Artikels möglicherweise nicht auf den Benutzer anwendbar.


11.2 Der Benutzer ist dafür verantwortlich die Informationen und Inhalte auf die er durch die Website aufmerksam wird zu bewerten. Die Nutzung der Website beinhaltet die Übernahme aller damit verbundenen Risiken und der Benutzer übernimmt die gesamte Verantwortung für Unterbrechungen der Nutzung, Datenverlust und Kosten im Zusammenhang mit der Unterstützung und Wartung der in und verwendeten Hardware und / oder Software Verbindung mit der Website


11.3 Soweit gesetzlich zulässig, verpflichtet sich der Nutzer, MONGRIP, die Inhaber der an MONGRIP lizenzierten Rechte, die Dienstleister, Vertreter, Manager oder Administratoren von MONGRIP von jeglicher Haftung in irgendeiner Form auszunehmen. für mögliche Schäden, einschließlich beispielsweise direkter und nicht beschränkter Schäden jeglicher Art, Verluste oder Kosten, die auf die Nutzung der Website, der Dienste und des Inhalts der Website zurückzuführen sind oder in jedem Fall daraus resultieren oder im Zusammenhang damit stehende verlinkte Websites oder deren Verwendung sowie die fehlende Möglichkeit für jedermann, sie zu nutzen, oder die mit einer Fehlfunktion, einem Fehler, einer Auslassung, einer Unterbrechung, einem Defekt, einem verzögerten Betrieb oder einer verzögerten Übertragung, einem Computervirus oder einer Fehlfunktion der Leitung verbunden sind oder das System, selbst wenn dem Probanden das mögliche Auftreten solcher Schäden, Verluste oder Kosten bekannt war.


11.4 Es versteht sich, daß keine dieser Nutzungsbedingungen einen Ausschluß oder eine Einschränkung (i) der Haftung von MONGRIP im Falle von Tod oder Körperverletzung beinhaltet; (ii) der Haftung von MONGRIP bei vorsätzlichem Fehlverhalten, falscher Erklärung oder grober Fahrlässigkeit und / oder (iii) jeder anderen Haftung, die das Gesetz nicht ausschließen oder einschränken darf.

12. Verzichterklärung

12.1 Wenn das geltende Recht dies zuläßt, erklären Sie sich damit einverstanden, uns und alle unsere Mutter-, Tochter- und verbundenen Unternehmen, Vertreter, Direktoren, Aktionäre, gesetzlichen Vertreter, Anwälte, leitenden Angestellten, Partner und Mitarbeiter von jeglichen Verlusten freizustellen und freizustellen. Jegliche Haftung, Forderung oder Forderung, einschließlich Anwaltskosten in angemessenem Umfang, von Dritten, die sich aus Ihrer Nutzung der Website und der Dienste ergeben, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen und / oder aus ” ein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen und / oder ein Verstoß gegen die von Ihnen in diesen Nutzungsbedingungen gegebenen Garantien und / oder für den Fall, daß über die Website übermittelte eingereichte Materialien unsere Haftung gegenüber begründen Schrauben von Drittanbietern

13. Anwendbares Recht - Gerichtsstand

13.1 Die Nutzungsbedingungen sowie alle sich daraus ergebenden oder damit zusammenhängenden außervertraglichen Verpflichtungen unterliegen den Regeln des monegassischen Rechts und müssen auf deren Grundlage ausgelegt werden (mit Ausnahme der Regeln des internationalen Privatrechts). Die Anwendung der zwingenden Regeln des Wohnortes des Nutzers bleibt unberührt. Alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit den Nutzungsbedingungen oder einer daraus resultierenden oder vertraglichen Verpflichtung ergeben, werden ausschließlich von den monegassischen Gerichten oder von den Gerichten des Wohnortes des Nutzers beigelegt, sofern dies nach einer vorgeschriebenen zwingenden Regel erforderlich ist anwendbares Recht

 

14. Schutz personenbezogener Daten un Privacy

14.1 Lesen Sie diese MONGRIP-Datenschutzrichtlinie zum Schutz personenbezogener Daten sorgfältig durch, bevor Sie personenbezogene Daten auf die Website hochladen oder bereitstellen.


14.2 In Übereinstimmung mit dem monegassischen Gesetz Nr. 1.165 vom 23. Dezember 1993 und nachfolgenden Änderungen in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten hat der Benutzer der Website das Recht auf Zugang und Berichtigung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, sowie das Recht, ihrer Verwendung zu widersprechen. Angabe: per E-Mail an hello@mongrip.com oder per Post an GRIP Sarl – 25, Bd Albert 1er – MC 98000 Monaco.


14.3 Während der Erstellung des “Kundenkontos” auf der Website hat der Benutzer die Möglichkeit zu wählen, ob er Angebote vom Verkäufer erhalten möchte. Zum Zeitpunkt der Erstellung des zugehörigen “Kundenkontos” kann GRIP SARL die folgenden Daten erfassen: die URL-Links, über die der Benutzer Zugriff auf die Site hat, den verwendeten Internetdienstanbieter, die IP-Adresse (Internet Protocol) des Benutzers.


14.4 In keinem Fall sammelt GRIP Sarl persönliche Informationen über den Benutzer, außer zum Zweck der Bereitstellung der auf der Website angebotenen und vorgeschlagenen Dienste. Der Benutzer stellt diese Informationen unter vollständiger Kenntnis der Fakten zur Verfügung, insbesondere bei der Eingabe persönlicher Informationen in die Formulare: In diesen Fällen wird der Benutzer gebeten, seine persönlichen Daten zu akzeptieren oder zu verweigern. Alle von GRIP SARL gesammelten Daten werden, sofern sie gespeichert sind, an einen Server in der EU übertragen.


14.5 Ohne Wissen des Interessenten werden keine personenbezogenen Daten des Nutzers der Website www.mongrip.com veröffentlicht, ausgetauscht, übertragen, abgetreten oder an Dritte verkauft. Nur die Übertragung des Unternehmens GRIP Sarl und seiner Rechte ermöglicht die Übermittlung dieser Informationen an den Käufer, der seinerseits verpflichtet ist, dieselben Klauseln für die Archivierung und Änderung von Benutzerdaten auf der Website www.mongrip.com einzuhalten.


14.6 Die Website www.mongrip.com wurde mit der Autorisierungsnummer 17.05182 bei der CCIN (Commission de Contrôle des Information Nominatives) von Monaco als Website zum Sammeln persönlicher Informationen deklariert.


14.7 Die Datenbanken werden mit Geräten geschützt, garantiert und verschlüsselt, die dem monegassischen Gesetz Nr. 1.165 vom 23. Dezember 1993 und nachfolgenden Änderungen entsprechen.


14.8 GRIP SARL behält sich das Recht vor, die vom Benutzer bereitgestellten Daten auf folgende Weise zu verwenden:

– dem Benutzer die Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen, die er von uns anfordert;

– sicherstellen, daß der Inhalt dieser Website für den Benutzer und den Computer des Benutzers (einschließlich Smartphones und anderer elektronischer Geräte) so effektiv wie möglich dargestellt wird;

– unsere Verpflichtungen aus Verträgen zwischen uns und dem Nutzer erfüllen;

– den Benutzer über Änderungen an unseren Diensten informieren;

– Kommunikation von Werbe-, Verkaufsförderungs- und Werbemaßnahmen.

Allgemeine Verkaufsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

1.1 Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden “Allgemeine Geschäftsbedingungen”) regeln alle Verkäufe von MONGRIP-Produkten (im Folgenden “Produkte” oder “Produkte”), die auf der Website www.mongrip.com (im Folgenden: “Seite”) abgeschlossenen sind.


1.2 Der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelte Fernabsatz ist ausschließlich folgenden Personen vorbehalten:

– natürliche Personen oder Verbraucher (im Folgenden auch definiert – “Kunden”); Die „Verbrauchern“ sind natürliche Personen über 18 Jahre gemeint, die zu Zwecken handeln, die nicht mit ihrer gewerblichen, unternehmerischen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit zusammenhängen.

– juristische Personen (im Folgenden auch als “Kunden” bezeichnet), die regelmäßig registriert und registriert sind oder die eine regelmäßig aktive Umsatzsteuer-Identifikationsnummer haben.


1.3 Die Sprache für den Abschluß von Kaufverträgen über diese Website lautet: Französisch.


1.4 Kunden müssen die auf der Website verfügbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig lesen, um auf sie aufmerksam zu werden, sie auswendig zu lernen und zu reproduzieren. MONGRIP (wie unten definiert) sendet dem Kunden eine Kopie der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gemäß den Bestimmungen von Artikel 5.10 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Verträge die mit Kunden geschlossene sind,  werden von MONGRIP für den nach geltendem Recht erforderlichen Zeitraum archiviert.

2. Identifizierung des Verkäufers

2.1 der Verkäufer ist Firma GRIP SARL (im Folgenden auch als “MONGRIP” bezeichnet), eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung lokalisierte im Fürstentum Monaco mit Sitz:25,  Boulevard Albert 1er – MC 98000 Monaco; RCI: 16S06971; SSEE : 2229B18069; TVA : FR18000120864; Grundkapital: 15.000 Euro voll bezahlt. email: hello@mongrip.com

3. Informationen zu Produkten und deren Verfügbarkeit

3.1 Die Informationen zu den Produkten sowie die Produktcodes und deren Preis sind auf der Website verfügbar.

3.2 Die auf der Website verfügbaren Produkte stellen eine Auswahl der Artikel dar, die normalerweise in von MONGRIP autorisierten Geschäften erhältlich sind. GRIP SARL garantiert dem Kunden jedoch nicht, daß die auf der Website verfügbaren Produkte auch in den Geschäften vorhanden sind. In Anbetracht der Einzigartigkeit der MONGRIP-Produkte kann die grafische Darstellung der auf der Website angezeigten Produkte von der Realität abweichen. Der Kunde muß sich daher ausschließlich auf die Beschreibung des Produkts und dessen Merkmale, die auf der Website angegeben sind, verlassen.

3.3 GRIP SARL behält sich das Recht vor, die Menge und / oder Art der Produkte, die auf der Website gekauft werden können, jederzeit zu begrenzen. Der Stil, die Modelle und die Farben der auf der Website beschriebenen Produkte können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wenn es während des Kaufvorgangs aufgrund der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts nicht möglich ist, die Bestellung zu bearbeiten, wird der Kunde über eine automatische Nachricht benachrichtigt. MONGRIP haftet gegenüber dem Kunden nicht für den Fall, daß ein Produkt nicht verfügbar ist, wenn dies vor Abschluß des Vertrags geschieht.

3.4 Der Kunde kann eine Bestellung aufgeben, die maximal Stückstücke für jedes von MONGRIP bestimmte Produkt enthält, das auf der Website eindeutig angegeben ist.

3.5 MONGRIP ist in keinem Fall für Fehler, die sich aus dem Ausfall der Verbindung des Kunden mit der Site ergeben, verantwortlich.

4. Preis

4.1 Definitionen:

– Bestellformular: Das Formular, das der Kunde in elektronischer Form über die Website an GRIP SARL gesendet hat. Es enthält alle für die Ausführung der Bestellung erforderlichen Informationen und wird mit der Vorauszahlung der Bestellung per Kreditkarte / Paypal abgeschlossen.

– Auftragsbestätigung: Von GRIP SARL elektronisch an den Kunden gesendete Mitteilung, dass die Bestellung eingegangen ist.

– Vorbestellungsbestätigungs-E-Mail: Mitteilung, die von GRIP SARL elektronisch an den Kunden gesendet wird, nachdem die Vorbestellung mit den Bankdaten für die Zahlung per Überweisung eingegangen ist.

Der Preis der auf der Website angegebenen Produkte wird in Euro angegeben.

Der auf der Website angezeigte Preis ist inklusive Mehrwertsteuer (20%), wenn die Produkte innerhalb der Europäischen Union versendet und geliefert werden. Der Preis ohne Mehrwertsteuer, wenn die Produkte außerhalb der Europäischen Union versendet und geliefert werden.

Alle Steuern, Abgaben, Kosten, Kosten / Zölle oder sonstigen Abgaben, die in den Gesetzen des Landes, in dem die Produkte versendet und geliefert werden, vorgesehen sind, gehen vollständig zu Lasten des Kunden.

Die Versandkosten müssen zum Preis der Produkte hinzugerechnet werden, der im Bestellformular separat angegeben ist (besser identifizierbar und im Abschnitt “Versand und Rückgabe” verfügbar). Außerdem müssen sie auf dem Bestellformular eindeutig identifizierbar sein und etwaige Rabatte und / oder Abzüge abziehen oder Aktionen.


4.2 MONGRIP überprüft ständig die Richtigkeit der auf der Website angegebenen Preise. Es ist jedoch nicht möglich, die Abwesenheit von Fehlern zu garantieren. Falls bei der Angabe des Produktpreises ein Fehler festgestellt wird, lehnt MONGRIP die Bestellung ab und bietet dem Kunden die Möglichkeit, das Produkt zum richtigen Preis zu kaufen. Wird der Fehler erst nach Annahme der Bestellung festgestellt, bietet MONGRIP dem Kunden die Möglichkeit, die Bestellung zu stornieren.

5. Vertragsschluss

5.1 Auf der Website werden die wesentlichen Merkmale und der Preis jedes Produkts angegeben. Die Informationen auf der Website stellen kein Angebot von GRIP SARL dar.


5.2 Vor dem Senden eines Bestellformulars über die Website muß der Kunde alle während des Kaufvorgangs bereitgestellten Anweisungen sorgfältig lesen (auch in Bezug auf die Versandkosten, die Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts und) die Datenschutzrichtlinie) sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


5.3 Um ein Produkt zu kaufen, muß der Kunde (i) das ausgewählte Produkt in den “Warenkorb” eingeben, indem er auf die entsprechende Schaltfläche klickt, (ii) das Bestellformular ausfüllen, (iii) die Zahlungsmethode auswählen, (iv) Akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und (v) bestätigen Sie die Bestellung und leisten Sie die Zahlung (außer bei Zahlung per Banküberweisung) an MONGRIP über die Website.


5.4 Die Übermittlung des Bestellvorschlags stellt einen Kaufvorschlag in Bezug auf das ausgewählte Produkt dar, der diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegt und für den Kunden bindend ist (unbeschadet des Widerrufsrechts gemäß Artikel 10 unten). Mit der Übermittlung des Bestellvorschlags durch den Kunden ist dieser verpflichtet, den Preis des bestellten Produkts oder der bestellten Produkte zu zahlen.


5.5 Vor dem Absenden des Bestellformulars hat der Kunde die Möglichkeit, Korrekturen / Änderungen an den eingegebenen Daten vorzunehmen, indem er das auf der Website angegebene Verfahren befolgt (beispielhaft und nicht erschöpfend, hat der Kunde das Recht, die Menge der Produkte zu ändern, die beabsichtigt zu kaufen, indem ein oder mehrere Produkte zum “Warenkorb” hinzugefügt oder daraus gelöscht werden).


5.6 Unbeschadet der Verwendung personenbezogener Daten, die in Punkt 14 der Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website in Bezug auf “Schutz personenbezogener Daten und Privatsphäre” sowie im Abschnitt “Datenschutzbestimmungen”, im Bestellformular und in den entsprechenden Kundendaten beschrieben sind Das Bestellformular wird von MONGRIP für den nach geltendem Recht erforderlichen Zeitraum aufbewahrt.


5.6 Unbeschadet der Verwendung personenbezogener Daten, die in Punkt 14 der Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website in Bezug auf “Schutz personenbezogener Daten und Privatsphäre” sowie im Abschnitt “Datenschutzbestimmungen”, im Bestellformular und in den entsprechenden Kundendaten beschrieben sind Das Bestellformular wird von MONGRIP für den nach geltendem Recht erforderlichen Zeitraum aufbewahrt.

(i) im Falle der Nichtverfügbarkeit der Produkte (unbeschadet der Bestimmungen von Artikel 3.3);

(ii) für den Fall, daß ein Bericht oder Verdacht auf betrügerische oder illegale Aktivitäten vorliegt, einschließlich des Verdachts, daß Käufe zu kommerziellen Zwecken getätigt werden;

(iii) im Falle der Nichterfüllung seiner Verpflichtungen aus einem früheren Vertrag mit GRIP SARL durch den Kunden.


5.8 Der Vertrag zwischen GRIP SARL und dem Kunden kommt zustande, wenn der Kunde von MONGRIP eine Bestätigung über die Annahme des Bestellvorschlags der durch das auf der Website bereitgestellte Verfahren weitergeleitet wurde erhält. Die Annahme (oder Ablehnung) durch MONGRIP Die Bestellung wird an den Kunden an die vom Kunden im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse gesendet (“Auftragsbestätigung”)..


5.9 Bei höherer Gewalt und / oder Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer bestellter Produkte wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt. In diesem Fall wird die Bestellung storniert oder auf die verfügbaren Produkte beschränkt storniert und der Kunde wird von MONGRIP sofort (innerhalb der maximalen Laufzeit von 10 Arbeitstagen) die geleistete Zahlung (Gesamtbetrag bei Stornierung oder Teilbetrag bei) erstattet der eingeschränkten Annahme der Bestellung) mit der gleichen Zahlungsmethode, mit der der Kunde die Bestellung abgeschlossen hat.


5.10 Die Auftragsbestätigung enthält eine Zusammenfassung der wesentlichen Merkmale der gekauften Produkte, eine detaillierte Angabe des Preises und der gewählten und durchgeführten Zahlungsmethode sowie Informationen zu den Versandkosten, den Bedingungen und Methoden zur Ausübung des Widerrufsrechts für die “natürliche Person” des Kunden (einschließlich Angabe des Ausschlusses vom Widerrufsrecht bei kundenspezifischen Produkten), Angabe einer Adresse, an die Beschwerden eingereicht werden können, Informationen zu Kundendienstleistungen und bestehenden kommerziellen Garantien und eine Kopie dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


5.11 Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte geht auf den Kunden über, wenn dieser (oder ein vom Kunden benannter Dritter und nicht der Spediteur) wesentlich in den Besitz des Produkts gelangt.

6. Zahlungsmethoden

6.1 Der Kunde kann den Betrag für die im Bestellformular enthaltenen Produkte und die Versandkosten per PayPal, Kreditkarte oder Überweisung bezahlen.


6.2 PAYPAL.

Die Übermittlung der Zahlungsinformationen erfolgt nach höchstem Sicherheitsstandard und wird durch die PayPal-Verbindung garantiert: Die Kreditkartendaten des Käufers sind für Dritte völlig unleserlich. PayPal ist ein Online-Zahlungssystem, mit dem jedes Unternehmen oder jeder Verbraucher mit einer E-Mail-Adresse Zahlungen senden und empfangen kann.


6.3 CREDIT CARDS (BY PAYPAL)

Zum Zeitpunkt des Kaufs geben Kunden ihre Kreditkartendaten in einem sicheren elektronischen Bankensystem ein, das von PayPal bereitgestellt wird. Einkäufe können über Visa, Mastercard, PayPal, PostePay, Discover, Aura, PayPal-Aufladung und American Express getätigt werden.

Kreditkartensicherheit

Da alle Transaktionen von PayPal abgewickelt werden, wird MONGRIP-Kunden maximale Sicherheit beim Kauf garantiert. Die Betreiber des MONGRIP-Kundendienstes sind in keiner Weise berechtigt, Kreditkartennummern und / oder Gültigkeitsdetails derselben anzufordern oder zu akzeptieren.


6.4 BANK TRANSFER

Durch Auswahl der Überweisungszahlungsmethode sendet der Kunde ein Bestellformular an MONGRIP, das dem Kunden den Eingang mit einer “Bestätigungs-E-Mail vor der Bestellung” bestätigt, die die Bankdaten für die Zahlung enthält: die Bestellung Es gilt erst dann als abgeschlossen, wenn GRIP SARL den auf dem Bestellformular für Kreditkartensicherheit enthaltenen Gesamtbetrag erhalten hat Da alle Transaktionen von PayPal abgewickelt werden, wird MONGRIP-Kunden zum Zeitpunkt des Kaufs maximale Sicherheit garantiert. MONGRIP-Kundendienstbetreiber sind in keiner Weise berechtigt, Kreditkartennummern und / oder deren Gültigkeit anzufordern oder zu akzeptieren.


6.5 Nach Eingang der Zahlung sendet GRIP SARL dem Kunden die “Auftragsbestätigung” gemäß den Bestimmungen von Punkt 5.


6.6 Alle Kosten und Aufwendungen (einschließlich etwaiger Bankprovisionen), die mit der Überweisung verbunden sind und dem Kunden von Zeit zu Zeit von seiner Bank in Rechnung gestellt werden, bleiben in der Verantwortung des Kunden. Falls die Zahlung des fälligen Betrags nicht innerhalb von 7 Arbeitstagen nach Eingang des Bestellformulars bei GRIP SARL eingeht, gilt die Bestellung als automatisch storniert.


6.7 Für den Fall, daß es aus irgendeinem Grund innerhalb der im vorherigen Artikel 6.6 angegebenen Frist nicht möglich ist, dem Kreditkarten- / Paypal-Konto die vom Kunden geschuldeten Beträge zu belasten (oder im Falle einer Überweisung die diesen Beträgen entsprechenden Beträge nicht) auf dem Bankkonto von GRIP SARL verfügbar sind), kann der Vertrag nicht ausgeführt werden und die Bestellung gilt als storniert.

7. Transport und Lieferung

7.1 Die Produkte werden an die vom Kunden im Bestellformular angegebene Adresse geliefert. Zum Zeitpunkt der Lieferung ist die Unterschrift des Kunden (oder seines Beauftragten) erforderlich. Der Kurier kann von der Person, die das Paket abholt, die Anzeige eines Ausweises verlangen. Es werden keine Lieferungen an Postfächer vorgenommen.


7.2 Für jede Bestellung stellt MONGRIP eine spezielle Rechnung aus, die gemäß den geltenden Gesetzen per E-Mail oder Post an den Kunden gesendet wird. Die Rechnung wird auf der Grundlage der Informationen ausgestellt, die der Kunde zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben hat. Änderungen an der Rechnung sind nach deren Ausstellung nicht mehr zulässig.


7.3 Die Versandkosten werden dem Kunden in Rechnung gestellt und im Bestellformular separat hervorgehoben – sowie besser identifizierbar und im Abschnitt verfügbar.


7.4 Die gekauften Produkte werden (mit Ausnahme von kundenspezifischen Artikeln oder Gründen höherer Gewalt) innerhalb von 3 (drei) Werktagen nach dem Datum der Auftragsbestätigung (mit Ausnahme des Ausschlusses) an den von MONGRIP (im Folgenden “Kurier”) ausgewählten Kurier geliefert samstags, sonntags und an lokalen oder nationalen Feiertagen) wird der Versand dem Kunden in Rechnung gestellt und im Bestellformular separat hervorgehoben – sowie leichter identifizierbar und im Abschnitt verfügbar.


7.5 Die Versandzeiten des Kuriers sind die in diesem Abschnitt “Versand und Rückgabe” angegebenen, wie unten beschrieben

Zone 1: Frankreich, ausgenommen überseeische Abteilungen und Gebiete

Bestellungen in Frankreich werden innerhalb von 3 Tagen geliefert.

Zone 2: Französische Überseeabteilungen und -gebiete

Bestellungen werden innerhalb von 2-7 Tagen geliefert

Zone 3: Zone 3: Europa

Bestellungen aus Übersee werden innerhalb von 2-8 Tagen geliefert.

Zone 4: International (außerhalb Europas)

Bestellungen aus Übersee werden innerhalb von 2-12 Tagen geliefert.


7.6 Die gekauften Produkte werden an Werktagen von dem von MONGRIP ausgewählten Kurierdienst geliefert (mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und lokalen oder nationalen Feiertagen). Die Lieferung der Waren erfolgt durch den ausgewählten Kurier innerhalb von 15 (fünfzehn) Werktagen ab dem Datum der Auftragsbestätigung (außer bei Ereignissen höherer Gewalt oder unvorhersehbaren Umständen und den Bestimmungen von Nummer 5). Bei Nichtlieferung durch den Versender innerhalb der oben genannten Höchstfrist gewährt der Kunde, sofern nicht an die E-Mail-Adresse hello@mongrip.com mitgeteilt, eine weitere Laufzeit von 7 (sieben) Tagen (oder eine längere Laufzeit) verlängert, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder aufgrund der Umstände als angemessen erachtet wird) für die Lieferung des betreffenden Produkts. Es wird davon ausgegangen, dass der Kunde im Falle der Nichteinhaltung dieser weiteren Bestimmung den Vertrag kündigen kann und MONGRIP unverzüglich die Kosten erstatten muß alle im Rahmen dieser Vereinbarung entstandenen Kosten.


7.7 Der Kunde (oder sein Vertreter) muß zum Zeitpunkt der Lieferung der Produkte durch den Kurier Folgendes überprüfen:

(i) dass die Anzahl der gelieferten Pakete der auf dem Lieferschein angegebenen entspricht; und / oder Begleitrechnung;

(ii) dass die Verpackung und ihre Siegel intakt, nicht beschädigt, nicht nass oder in irgendeiner Weise verändert sind.


7.8 Schäden an der Verpackung und / oder am Produkt oder die Nichtübereinstimmung in der Anzahl der Verpackungen oder Angaben müssen unverzüglich schriftlich auf dem Lieferschein / Bericht des Kuriers gemeldet werden. Sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist, kann der Kunde nach Unterzeichnung des Kurierdokuments, ohne daß der Kunde Einwände erhoben hat, keine Einwände gegen die äußeren Merkmale des gelieferten Pakets erheben. Es versteht sich, daß der Kunde auch später gemäß den Bestimmungen des folgenden Artikels 13 Einwände erheben kann, wenn solche Streitigkeiten andere Profile betreffen.

8. Versand- und Lieferbestätigung

8.1 MONGRIP wird  dem Kunden eine E-Mail mit der Bestätigung der Sendung nach Lieferung der Produkte an den Kurier, die den Namen des Kuriers und die Sendungsverfolgungsnummer der Sendung enthält, senden.

9. Pakete und Verpakungen

9.1 Die auf der Website gekauften Produkte werden in der normalen Verpackung, die in von MONGRIP autorisierten Geschäften verwendet sind, geliefert.

10. Widerrufsrecht des Kunden "natürliche Person"

10.1 Der Kunde hat das Recht, ohne Angabe, von Gründen innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum, an dem er (oder sein zum Empfang des Produkts befugter Vertreter) physisch in den Besitz des Produkts selbst gelangt, und im Falle einer geteilten Lieferung ab dem Tag, an dem er das letzte Produkt physisch in Besitz nimmt, vom Vertrag zurückzutreten.


10.2 Um das Widerrufsrecht auszuüben, muß der Kunde innerhalb der im vorherigen Artikel 10.1 vorgesehenen Frist per E-Mail oder Post senden:

• das withdrawal form das hier heruntergeladen, ordnungsgemäß ausgefüllt und unterschrieben werden kann;

oder

  • eine Mitteilung, in der die Absicht des Kunden hervorgehoben wird, das Widerrufsrecht auszuüben; Diese Mitteilung muß folgende Angaben enthalten: a) Kundenname b) Kundenadresse c) Angabe des Produkts, für das der Kunde das Widerrufsrecht ausüben möchte; (d) Nummer und Datum der Bestellung; e) Rechnungsdatum; f) Datum des Eingangs des Produkts; g) für den Fall, daß der Kunde die Produkte durch Zahlung per Banküberweisung gekauft hat, den IBAN-Code des Kunden, auf den die Rückerstattung erfolgen muß; h) Datum und Unterschrift des Kunden.

Die Mitteilung soll an folgende Adresse gesendet werden:

GRIP SARL – Customer Service

25, Boulevard Albert 1er 

MC 98000 Monaco


10.3 Innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach der Widerrufsbelehrung (gemäß dem vorherigen Artikel 10.2) soll der Kunde das gekaufte Produkt an MONGRIP zurücksenden, indem er es an die folgende Adresse sendet und die für den Wert des Produkts am besten geeignete Versandmethode auswählt: GRIP SARL – 25, Boulevard Albert 1er -MC 98000 Monaco. Die Kosten für die Rücksendung des Produkts an MONGRIP gehen zu Lasten des Kunden. Der Kunde ist allein verantwortlich für jegliche Wertminderung des Produkts, die sich aus der Handhabung des Produkts ergibt, die nicht zur Feststellung seiner Art, Eigenschaften und Funktionsweise erforderlich ist. Daher ist der Kunde verpflichtet, keine auf dem Produkt angebrachten Etiketten zu entfernen.


10.4 MONGRIP erstattet die vom Kunden gezahlten Beträge einschließlich angemessener Versandkosten unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 (vierzehn) Tage ab dem Datum, an dem MONGRIP über die Rücktrittsentscheidung des Kunden informiert wurde, vollständig zurück. aus dem Vertrag gemäß diesem Artikel 10. Diese Erstattung erfolgt durch MONGRIP mit den gleichen Zahlungsmethoden, die der Kunde für die Ersttransaktion verwendet, sofern zwischen den Parteien nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde und der Kunde keine zusätzlichen Kosten dafür tragen muss diese Rückerstattung.


10.5 GRIP SARL kann die Rückerstattung aussetzen, bis GRIP SARL das zurückgegebene Produkt erhalten hat.


10.6 Nach dem Versand des Produkts kann die Bestellung nicht mehr storniert oder geändert werden. Die Rücksendung bereits versendeter Produkte muß in jedem Fall nach dem in diesem Artikel 10 vorgesehenen Verfahren erfolgen.

11. Personalisierte Produkte

11.1  Das Widerrufsrecht gilt nicht für Bestellungen, die sich auf personalisierter Produkte beziehen, wie beispielsweise beispielhaft und nicht beschränkt auf die Produkte, auf denen die Initialen des Kunden eingraviert sind.

 

12. Ersatz von Produkten

12.1 Unbeschadet der in den Artikeln 10 und 13 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehenen Rechte des Kunden erkennt GRIP SARL den Kunden in jedem Fall die Möglichkeit an, die auf der Website gekauften Produkte auf die unten angegebene Weise zu ersetzen.:

(I) Nach Erhalt des Produkts muß der Kunde GRIP SARL umgehend per E-Mail kontaktieren, um an die folgende Adresse gesendet zu werden: hello@mongrip.com;

(II) Der Kunde soll das Formular ausfüllen, das zusammen mit dem gelieferten Produkt bereitgestellt wird und für das der Ersatz erhältlich ist, und den Code und die Größe des neuen Produkts, die der Kunde erhalten möchte, deutlich angeben (der Code und die Größe sind wie auf dem Site angegeben);

(III) Spätestens 14 (vierzehn) Tage nach dem Datum der Lieferung des Produkts ist der Kunde verpflichtet, das Produkt in dem ursprünglichen Zustand, in dem es sich zum Zeitpunkt der Lieferung befand, an GRIP SARL zurückzusenden, um zu vermeiden, daß die Etiketten zusammen mit dem Produkt entfernt werden Form in Artikel 12.1 (II) oben angegeben. Die Versandkosten für die Rücksendung des Produkts gehen zu Lasten des Kunden;

(IV) MONGRIP erstattet den vom Kunden gezahlten Betrag mit denselben Zahlungsmethoden, die der Kunde für den Kauf verwendet hat, spätestens 14 (vierzehn) Tage nach Lieferung des zurückgegebenen Produkts an GRIP SARL.

(V) MONGRIP akzeptiert den Ersatz, nachdem die Verfügbarkeit des als Ersatz angeforderten Produkts überprüft wurde.


12.2 Der Ersatz wird von MONGRIP mit den gleichen Methoden die für jede neue Bestellung verwendet werden  bearbeitet,, und daher gelten die gleichen Bedingungen, die für die Erstbestellung des Kunden gelten, gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

13. Konformitätsmängel

13.1 Sollte ein von GRIP SARL verkauftes Produkt einen Herstellungsfehler aufweisen und auf jeden Fall einen angeblichen Mangel an Konformität in Bezug auf von MONGRIP verkaufte Produkte aufweisen, soll sich der Kunde per E-Mail oder Post an die Online-Hilfe unter der Adresse von wenden unten angegeben:

GRIP SARL – Customer Service

25, Boulevard Albert 1er

MC 98000 Monaco


13.2 Der Verkauf der Produkte unterliegt den gesetzlichen Garantien. Gemäß diesen gesetzlichen Bestimmungen hat der Kunde das Recht, die Wiederherstellung der Konformität der Waren durch Reparatur oder Ersatz (der Kunde kann wählen, ob die Reparatur oder der Ersatz des Produkts unter den gesetzlich vorgesehenen Bedingungen erfolgen soll) kostenlos für ihn zu erhalten oder falls eines dieser Mittel nicht erfolgreich ist, kann es zu einer angemessenen Preissenkung der Produkte oder zur Beendigung des Vertrages kommen. Der Kunde verliert diese Rechte, wenn er die mangelnde Konformität mit GRIP nicht innerhalb von 2 (zwei) Monaten ab dem Datum meldet, an dem er diese mangelnde Konformität entdeckt hat. Die direkte Maßnahme zur Geltendmachung eines Mangels an Konformität, der von GRIP nicht absichtlich verschwiegen wurde, ist in jedem Fall innerhalb von 26 (26) Monaten nach Lieferung des Produkts vorgeschrieben.


13.3 Für den Fall, daß der Kunde innerhalb der in diesem Artikel 13 genannten Bedingungen die Reparatur oder den Austausch des Produkts aufgrund mangelnder Konformität des Produkts verlangt, müssen die Lieferkosten für die Rücksendung des Produkts an MONGRIP repariert oder ersetzt werden sowie alle Kosten im Zusammenhang mit der Lieferung des reparierten oder ersetzten Produkts an den Kunden bleiben von MONGRIP zu tragen.

14. Echtheitsgarantie und Rechte an geistigem Eigentum

14.1 MONGRIP-Produkte werden in Monaco entworfen und konzipiert: Die Verarbeitung der MONGRIP-Produkte erfolgt ausschließlich unter Verwendung der besten Handwerker in Monaco, Italien oder Frankreich. Jedes MONGRIP-Produkt ist mit einem Garantiezertifikat versehen, das das Herstellungsland angibt.


14.2 Die Marke “MONGRIP” sowie alle bildlichen und nicht bildlichen Marken und Dienstleistungsmarken, die auf den Produkten, auf dem zugehörigen Zubehör und / oder der Verpackung der eingetragenen oder nicht eingetragenen Formmarken sowie auf den Produkten vorhanden sind Alle Abbildungen, Bilder und Logos, die urheberrechtlich geschützt sind, sowie allgemein alle Rechte an geistigem Eigentum in Bezug auf die Produkte sind und bleiben das ausschließliche Eigentum der in Monaco ansässigen Firma GRIP SARL.

15. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

15.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und folglich die mit Kunden geschlossenen Verträge unterliegen dem monegassischen Recht und müssen auf dessen Grundlage ausgelegt werden..


15.2   Dieser Vertrag unterliegt dem monegassischen Recht. Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung, Gültigkeit und / oder Ausführung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, werden in die zwingende Zuständigkeit des Richters des Wohnortes oder Wohnsitzes des Kunden übertragen, wenn er sich im Hoheitsgebiet des Fürstentums Monaco befindet. Wenn der Kunde keinen Wohnsitz oder Wohnsitz im Hoheitsgebiet des monegassischen Staates hat, ist das zuständige Gericht das des Sitzes des GRIP SARL-Hauptsitzes oder der Gerichte des Wohnortes des Nutzers, sofern dies nach einer zwingenden Regel des geltenden Rechts erforderlich ist.

16. Kontakte

16.1 Für weitere Informationen und Unterstützung auf der Website oder zum Online-Kauf kann sich der Kunde unter den folgenden Adressen an MONGRIP wenden:

GRIP SARL

25 Boulevard Albert 1er,

MC 98000 Monaco.